Fix und Foxi 427

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 427
Erscheinungsdatum: 18.2.1964
Jahrgang: 12
Anzahl der Comics: 4
Seiten: 32
Preis: DM 0,70 öS 4,50 sfr 0,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:




Fix & Foxi 427


Fix und Foxi: Lupo als Erfinder

Fix und Foxi: Lupo der Meisterfahrer

  • Seite 10-14
  • Zeichnungen: Kara

Tom und Klein Biberherz

  • Seite 19-26 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Inhalt: Opa Nikodemus arbeitet mit Tom und Biber im Gemüsegarten, als ein Rinderzüchter auftaucht, der ihm die Farm abkaufen will. Weil Opa Nikodemus das Angebot ausschlägt, heuert der Rinderzüchter einen Gauner an, der den Brunnen der Farm sprengen soll. Dass der Brunnen ausgetrocknet ist und die Explosion eine Quelle freigibt, kann er ja nicht ahnen. Nach diesem ersten Fehlschlag lässt der Züchter seine Herde über Opas Farm treiben, damit der Gemüseacker zertrampelt wird. Opa hält sich im Gegenzug schadlos, indem er sich mit seiner Büchse einen Rinderbraten verschafft. Tom und Biber fangen in der Prärie zwei Schakale, die sie als Wachhunde einsetzen wollen. Diese jagen den Rinderzüchter und seinen Cowboy auf einen Baum - mit ihrer Zeitbombe, die sie nicht mehr an der Farm anbringen konnten...

Jason und die Argonauten, Teil 2/4