Fix und Foxi 543

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 543
Erscheinungsdatum: 10.5.1966
Jahrgang: 14
Anzahl der Comics: 5 (22 Seiten)
Seiten: 32
Preis: DM 0,80 öS 5,50 sfr 0,90
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Schmuckbild: Fix und Foxi, Teil 1/6
Ich weiß mehr: Gepard, Glühwürmchen


FF 543.jpg


Fix und Foxi: Der Zwillingsbruder

  • Seite 3-8 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Uggetti
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Durch einen Kolorierungsfehler sind FF hier ihrer Zeit voraus und haben bereits rote Ohren.

Tom Klein-Biberherz: Es spukt in Popcorn Village, Teil 1/6

  • Seite 9-14 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Perego
  • Inhalt: Opa Nikodemus reist mit Tom und Biber nach Popcorn Village zu Oma Cleofe, die mit ihrem Geschäft Schwierigkeiten hat. In Peanuts City werden sie vom Sheriff vor der Weiterfahrt gewarnt, denn unheimliche Indianerhorden sollen die Gegend um Popcorn Village unsicher machen. In dem völlig verlassenen Städtchen treffen die drei auch nur noch Oma Cleofe an, die sich mit ihrer Flinte in ihrem Haus verschanzt hat. Plötzlich vernehmen sie Kriegsgeheul. Sie stürzen zum Eingang, als Old Mike praktisch mit der Tür ins Haus fällt. Der alte Indianer warnt sie vor den Kriegern, die durch die einsame Hauptstraße preschen...

Pit und Pikkolo: Der unheimliche Doppelgänger, Teil 4/12

Lupo: Edelweiß

  • Seite 24-28 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Paus
  • Inhalt:

Knox

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: