Fix und Foxi 9/1982

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 9/1982
Erscheinungsdatum: 26.2.1982
Jahrgang: 30
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 40
Preis: DM 2,- öS 15,- sfr 2,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
11 Aufkleber, Teil 4/4



Fix & Foxi 9/1982


Fix und Foxi: Das Briefgeheimnis

  • Seite 3-8 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Nebot
  • Inhalt: Fix und Foxi finden einen Brief, den offenbar der Postbote verloren hat. Sie möchten ihn selbst an die richtige Adresse zustellen, doch die Anschrift ist leider unleserlich. Während sie es in verschiedenen Straßen probieren, werden sie ständig von einem Mann verfolgt, der unbedingt den Brief haben möchte...

Lupo: Total verrückt

  • Seite 10-18 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Lupo hat wieder einmal Hunger, aber kein Geld. Er sucht in der Zeitung nach einem Job und wird fündig: bei einem Psychiater ist der Ofen kaputt. Als er dort anläutet, hält der leicht verrückte Psychiater Lupo sofort für einen Patienten, der sich für einen Ofen hält. Während der Arzt dann draußen versucht, doch noch einen passenden Patienten zu finden, übernimmt Lupo die Praxis. Er bekommt Besuch von einem Patienten, der sich für einen Fisch hält, dann von einem Verrückten, der dauernd Hüte verspeist, und schließlich von einem weniger verrückten, der aber dafür die Masern hat. Prompt hat sich Lupo angesteckt und wird ins Spital gebracht. Dort hält er sich dann für den grünen Steinbeißer...

Fridolin: Ganz schön affig

  • Seite 22-27 (5,5 Seiten)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: Fridolin und Pieps finden einen Affen, den sie bei sich zuhause aufnehmen - doch Daggi erzählen sie sicherheitshalber nichts davon. An diesem Tag sind alle drei zu Fürst Prickler ins Casino eingeladen, und Fridolin bleibt nichts anderes übrig, als den Affen heimlich mitzunehmen. Im Casino richtet er dann das totale Chaos an...

Pauli: Liebeskummer

  • Seite 28-33 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Pauli sieht Mimi zusammen mit einem anderen Verehrer. Für ihn ist eine Welt zusammengebrochen, doch Mausi versucht, ihn abzulenken. Nach einer Schlägerei mit Egon und Mecki und einer Begegnung mit einem Bären ist Pauli kurz wieder fröhlich, doch dann muß er doch wieder an seinen Liebeskummer denken...

Boni und Babusch: Die fünfte Säule, Teil 4/4

  • Seite 34-38 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Berck
  • Story: Duval
  • Inhalt: Sorbarras ahnt, daß seine Mitstreiter unter der Akropolis gefangengehalten werden und beschließt, sie von dort zu befreien. Mit einem Pulverfaß will er die Akropolis kurzerhand in die Luft jagen, doch Boni und Babusch wollen verhindern, daß das antike Gebäude beschädigt wird. Im Gefängnis unterhalb der Akropolis finden sie dann Stupidos, Coolmind und Laurenz. Als sich die türkische Armee dann dem Kerker nähert, gelingt es Boni und Babusch mit einem Trick, daß Sorbarras und Stupidos von Frankreich politisches Asyl erhalten und so der Gefangennahme durch die Türken entgehen...

Lupo

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Auch erschienen in: FF 41/1987 und FF 11/2006
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Nachdem Lupos Katze seinen Goldfisch geklaut hat, kauft er sich sofort einen neuen. Doch im Nu hat sie sich auch den aus dem Glas gefischt. Aber dann hat Lupo eine Idee: diesmal kauft er sich einen Haifisch...