Lupo 6/1965

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lupo 6/1965
Erscheinungsdatum: 30.3.1965 (?)
Jahrgang: 1965
Anzahl der Comics: 3
Seiten: 36
Preis: DM 0,90
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Seite 17-20 "Stars und Sterne".
Kauka-Debüt: Siggi


Lupo 1965-06.jpg


Lupo: Gefängnisaufseher mit Herz

Siggi und die goldene Sichel, Teil 1/10

  • Seite 9-16, 21-29 (15 Seiten + 2 Seiten Intro)
  • Zeichnungen: Uderzo
  • Story: Goscinny

Iglowitsch: Auge um Auge - Zahn um Zahn

  • Seite 30-33 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Colantuoni
  • Story: ?
  • Figuren: Stops, Fridolin, Stöpsel
  • Anmerkung: Erster Comic, der das Hops-und-Stops- mit dem Fridolin-Universum vermischte, außerdem der erste veröffentlichte Kauka-Beitrag von Colantuoni. Stops heißt hier Iglowitsch, Fridolin Graf Snobby, die Stöpsel reden ihren Onkel mit "Väterchen" an. Väterchen Iglowitsch redet interessanterweise exakt dasselbe Kauderwelsch wie der angeblich jiddelnde bitterböse Sichelschieber in der vorherigen Geschichte (dessen Oberboss übrigens astreines Hochdeutsch spricht). Anscheinend wollte man etwas Neues mit den Figuren ausprobieren, doch es blieb nur das windige, dandyhafte Erscheinungsbild von Fridolin in den Comics von Colantuoni und Chierchini.