Fix und Foxi 130

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 130
Erscheinungsdatum: 13.6.1958
Jahrgang: 6
Anzahl der Comics: 4
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:

Text: Afrikanische Erlebnisse (Autor NN) ?(4/4), 2 Seiten



Fix & Foxi 130

  • Titelbild: ?


Die Pauli Familie, Teil 7/17

  • Seite 3-6 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: ?

Fix und Foxi

  • Seite Seite 7-18 (12 Seiten)
  • Zeichnungen: ?

Kalle und Pipsa

  • Seite 19 (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?

Tom und Klein-Biberherz, Teil 1/2

  • Seite 22-24 (3 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 337
  • Zeichnungen: Walter Neugebauer
  • Story: Norbert Neugebauer
  • Inhalt: Tom möchte Biber beweisen, dass er mit dem alten Schießprügel seines Urgroßonkels einen Bären erlegen kann. Tom will einen Baum als Hochstand nützen (oder treibt ihn nur die Angst dort hoch?). Biber entdeckt im hohlen Stamm des Baumes Honig. Die Bienen sind davon aber nicht sehr erfreut und blasen zur Attacke. Da hilft nur die Flucht in einen Tümpel. Völlig durchnässt erweist sich Biber als Überlebensspezialist und schafft mit einem Feuer und einer gebratenen Taube wieder für Bequemlichkeit. Aber dann zieht ein Unwetter auf, vor dem sie sich in eine Höhle flüchten.
  • Anmerkung: Remake in FF 45/1974.