Fix und Foxi 18/1971

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 18/1971
Erscheinungsdatum: 30.4.1971
Jahrgang: 19
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 32
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,20
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Bastelbogen: Das Große Fix und Foxi-Spiel, Teil 1/3 (Spielkarten)



Fix & Foxi 18/1971

  • Titelbild: Neugebauer (illustriert "Der letzte Schrei")


Jo-Jo

Fix und Foxi: Der Ton macht die Musik

Tom und Biberherz: Schmutzfuß kassiert

  • Seite 8-11 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Lopez
  • Inhalt: Der alte Ronny legt auf dem Weg zum Bahnhof einen Zwischenstop bei seinem alten Freund Opa Nikodemus ein. Opas Selbstgebrannter ist für Ronny zu stark, er fällt vom Stuhl und zieht sich mehrere Verletzungen zu. Er bietet Tom und Biber zehn Dollar, wenn sie seine Tochter Melanie vom Bahnhof abholen. Schmutzfuß hat das Gespräch belauscht und will Tom und Biber austricksen. Mit einem fingierten Hilferuf lockt er sie vom Wagen und verschwindet mit demselben. Er bringt Melanie auf die Ranch und kassiert die Belohnung. Als Tom und Biber außer Atem auftauchen, ergreift er die Flucht, verliert dabei aber immerhin die halbe Belohnung.

Pauli: Kleines Mißverständnis

  • Seite 13-15 (3 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 15/1991
  • Zeichnungen: Kara

(Die Schlümpfe) Ein Schlumpf spielt nicht mehr mit, Teil 4/4

  • Seite 17-21 (4,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Peyo, Gos
  • Story: Peyo

Eusebia: Der letzte Schrei

  • Seite 24-29 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Fischer
  • Story: Fischer
  • Inhalt: Eusebia, Lupo und Lupinchen nehmen an einer Modenschau teil, können sich aber nur alte Klamotten vom Trödler leisten. Da kommt ihnen das Glück zu Hilfe: Sie haben mit dem Auto einen Zusammenstoß, und zwar ausgerechnet mit dem Kleintransporter, der die Bekleidung für die Konkurrenz anliefert. Als Ersatz für ihre ruinierte Trödlerkleidung bekommen sie die Kostüme aus dem Lieferwagen gestellt und gewinnen damit den Wettbewerb.

Schnieff und Schnuff

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba