Fix und Foxi 230

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 230
Erscheinungsdatum: 13.5.1960
Jahrgang: 8 (Cover: 9)
Anzahl der Comics: 5 (22 Seiten, 2 Streifen)
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

Das Lagerfeuer (Tipps von Rolf) S 2; Witze S 3; Ich, der Punktemann bin wieder da S 4-5; So 'ne Frechheit! S 16; Bastelecke Kleider Lupinchen S 17; Text: Helmut findet die Spur, Autor: Hans-Jürgen Laturner, (2 Seiten) 3/ S 18-19; 2x kurz gelacht S 32



Fix & Foxi 230

  • Titelbild: ? (illustriert den Knox-Einseiter)


Fix und Foxi

  • Seite 6 (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Zuerst reißt Lupo die beiden Füchse (ohne Badeanzüge) ins kühle Nass, dann animieren sie ihn zu einem Hechtsprung hinein - allerdings an einer sehr seichten Stelle. AU!!

Knox

  • Seite 7 (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Knox, Hops, Stops
  • Inhalt: Knox, der Fischermann, zieht allerhand Gerümpel an Land - nur keinen Fisch. Hops und Stops werfen, um ihn noch mehr zu ärgern, den Inhalt eines ganzen Müllplatzes in den Teich - aber er eröffnet einfach die Altwarenhandlung Knox.

Fix und Foxi

  • Seite 9-16 (7 Seiten, 4 Streifen)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Lupinchen
  • Inhalt: Eisbein mit Sauerkohl (auf deutsch: Stelze mit Sauerkraut) gibts bei Lupo und Lupinchen, aber Fix und Foxi sollen nichts davon abbekommen! Als die beiden mit einem Laub- bzw. Wetterfrosch im Einmachglas als Geschenk für Lupinchen antanzen, da jammert sie ihnen vor, sie würde sooo gerne Blaubeerkuchen essen, aber Lupo hätte sie zu Hausputz verdonnert. Zwei vollendete Kavaliere wissen Abhilfe: Foxi bereitet den Teig vor, während Fix sich auf die Suche nach Heidelbeeren begibt. Ein Gewitter zieht auf, Fix findet in einer Hütte Unterschlupf, aber bald tauchen zwei Gauner auf, die sich die Vorräte des Bauern Melk (!) reinschieben wollen. Fix kann sich gerade noch verstecken, aber sein Schluckauf hätte ihn beinahe verraten. Sobald die Diebe schlafen, rennt er zum Bauern, und die finsteren Gesellen können dingfest gemacht werden - die Spuren durch zertretene Schwarzbeeren haben sie verraten. Als Dank erhält Fix einen Riesen-Blaubeerkuchen, den er mit seinem Bruder "leider" allein schnabulieren "muss" - Lupo und Lupinchen haben sich überfressen (siehe oben).
Mausis Mama
Mausis Papa

Pauli

  • Seite 20-26 (6 Seiten, 4 Streifen)
  • Zeichnungen: Kara
  • Figuren: Pauli, Pauline, Eduard
  • Inhalt: Pauli könnte mit seinen Freunden spielen, wäre da nicht vorher ein klitzekleiner Auftrag seiner Mutter zu erledigen - er soll einen Einladungsbrief zu Familie Wühlmaus bringen. Die ist schon bei der Igelfamilie Stachelfell eingeladen, also wird Pauli zu Herrn Wühlmaus aufs Feld geschickt - der soll entscheiden. Es beginnt eine stundenlange Irrfahrt. Mit Herrn Wühlmaus nach Haus, weil Brille vergessen, warten, bis er umständlich einen Antwortbrief verfasst hat, mit seinem Brief zurück zur Frau Mama, mit dem nächsten Brief wieder zurück zu Wühlmausens (Pauline und Eduard wollen beide Familien einladen), von dort mit einem weiteren Brief (dem wievielten?) zu Stachelfells - und die wohnen leider am Ende der Welt. Jetzt kann es sich nur mehr um Stunden handeln: Stachelfell-Brief zu Wühlmausens, Wühlmaus-Brief zur Pauli - Familie... Das alles haut den stärksten Maulwurf um, aber jetzt ist es ohnehin zu spät für Spiel und Spaß.
  • Anmerkung: Bei Herrn und Frau Wühlmaus handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um die Eltern von Mausi! Dies wird jedoch erst in Fix und Foxi 238 verdeutlicht, als Herr Wühlmaus (namenlos) als Mausis Erziehungsberechtigter wieder auftaucht.

Fix und Foxi

  • Seite 27-32 (5 Seiten, 4 Streifen)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupinchen
  • Inhalt: Fix verreist, also ist Foxi "allein zuhaus". Da könnte er doch Lupinchen anrufen und einladen ... Leider gerät er wegen einer falschen Verbindung an einen zwielichtigen Schurken, der sich sofort auf den Weg macht. Lupinchen taucht auch ohne Anruf auf, beim anschließenden Friseur-Spiel muss sie ganz schön Haare lassen. Wie ein Filmstar sieht sie jetzt bestimmt nicht mehr aus. Da - jemand macht sich an der Tür zu schaffen! Ein Hammerschlag schafft Ordnung - oder auch nicht, weil er den zurückkehrenden Fix trifft. Foxi und Lupinchen in flagranti ertappt? Das gibt Keile! Inzwischen taucht der echte Gauner auf - und wird gleich versandfertig verschnürt. Heißt sein Boss nicht "Gamasche", und verspricht seine Festnahme nicht eine fette Belohnung? Davon wird sich Lupinchen sicherlich auch eine Perücke kaufen können.