Fix und Foxi 375

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 375
Erscheinungsdatum: 19.2.1963
Jahrgang: 11
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,- sfr 0,70
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:




Fix & Foxi 375


Fix und Foxi: Archimedes, Teil 1/2

Tom und Klein Biberherz: Die Pferdediebe

  • Seite 11-18 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Opa Nikodemus alarmiert Tom und Biber, weil sein Mustang gestohlen wurde. Auf ihrem Esel nehmen sie die Verfolgung auf. Schließlich stoßen sie auf Schmutzfuß, der von dem Banditen Black Joe bis zum Hals in den Sand eingegraben wurde. Nachdem sie ihn befreit haben, setzen sie die Verfolgung fort - die Spuren führen zur eigenen Ranch, wo inzwischen der Sheriff eingetroffen ist, der ihnen ein Kopfgeld in Aussicht stellt. In der Wüste entdecken sie den schlafenden Banditen. Biber schleicht sich an und entfernt das Pulver aus den Patronen. Dummerweise hat der Bandit einen zweiten Revolver, und so müssen die beiden in Deckung gehen. Der Bandit kommt aber nicht davon - zum einen hat Tom einen Kaktus auf den Sattel gebunden, zum anderen greift der auf Rache sinnende Schmutzfuß in den Kampf ein. Am Schluss teilen sich die drei ihre Beute - Tom und Biber erhalten das Pferd, Schmutzfuß den gefangenen Pferdedieb.

Fix und Foxi

  • Seite 20
  • Zeichnungen: ?

Pauli

  • Seite 21-25
  • Zeichnungen: Kara

Fix und Foxi

  • Seite 26-29
  • Zeichnungen: ?

Fix und Foxi

  • Seite 32
  • Zeichnungen: ?