Fix und Foxi 39/1979

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 39/1979
Erscheinungsdatum: 21.9.1979
Jahrgang: 27
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 44
Preis: DM 1,70 öS 13,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Bastelkarton: Fix und Foxi-Floß, Teil 2/4



Fix & Foxi 39/1979


Fix und Foxi: Hilfe! Unsere Stadt braucht einen Namen!, Teil 1/4

  • Seite 3-6 (3,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Die Stadt, in der Fix und Foxi und Lupo leben, hat noch keinen Namen. Der Bürgermeister schreibt daher einen entsprechenden Wettbewerb aus.
  • Anmerkung: Aufhänger für einen Leserwettbewerb zur Namensfindung.

Eusebia: Das goldene Horn, Teil 3/3

  • Seite 8-10, 12-14, 16-20 (10 Seiten)
  • Zeichnungen: Marti
  • Inhalt: Mit Omas Geschick gelingt es den Gefangenen, aus dem Kerker auszubrechen. Sie finden auch das "Goldene Horn" - das sich als ebensowenig sagenhaft entpuppt wie die Eingeborenen als gefährlich.

Fridolin: Gefährliche Pilzjagd

  • Seite 25-27, 30-33 (7 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 52/1985
  • Zeichnungen: Nadal
  • Inhalt: Auf der Suche nach Pilzen wird Fridolin von den missmutigen Daggi und Pieps in den Wald begleitet - Wildschweine und Wilderer geben ihren Bedenken recht.

Pauli: Es ist nicht alles so, wie's scheint!, Teil 2/2

  • Seite 36-39, 42-43 (5,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Auf dem Weg zum Fest versuchen Pauli und Egon weiterhin, sich gegenseitig zu behindern. Doch schließlich siegt die Vernunft und man hilft sich weiter - nur um festzustellen, dass man beim Fest als Babysitter für die Puppen gebraucht wird.

Lupo

  • Seite 44 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo ist beim Angeln und fischt - das "ANGELN VERBOTEN"-Schild.