Fix und Foxi 446

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 446
Erscheinungsdatum: 30.6.1964
Jahrgang: 12
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 32
Preis: DM 0,70 öS 4,50 sfr 0,80
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Ich weiß mehr: Insekten 1. Teil



Fix & Foxi 446


Fix und Foxi: Lupo der große Feldherr

Tom und Klein Biberherz

  • Seite 11-14, 19-20 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Tom und Biber leiden unter den Zahnschmerzen von Opa Nikodemus - mal ist ihm der Tee zu heiß, mal die Wärmflasche zu kalt ... und zum Zahnarzt will er auf gar keinen Fall. Also heuern sie den früheren Medizinmann Schmutzfuß an, Opa von seinem Leiden zu erlösen. Schmutzfuß bindet das Ende eines Fadens an Opas Zahn, das andere an sein Pferd. Leider gibt der Zahn nicht nach, und so schleift Schmutzfuß Opa Nikodemus hinter sich her. Bevor Opa sich erholt, ergreift Schmutzfuß lieber die Flucht. Tom und Biber machen sich ebenfalls aus dem Staub, als sich ein wütender Opa auf sie stürzt. Dabei stolpert er - und verliert seinen schlimmen Zahn. Nachdem sich alles in Wohlgefallen aufgelöst hat, taucht auch wieder Schmutzfuß auf, um seine Belohnung zu kassieren. Er kassiert einen Fausthieb von Opa Nikodemus, dem einer seiner Zähne zum Opfer fällt. Zur Abwechslung ist nun Schmutzfuß hinter Tom und Biber her ...

Fix und Foxi: Die große Nummer

  • Seite 22-28
  • Zeichnungen: ?

Knox: Der dritte Preis

  • Seite 29-30
  • Zeichnungen: ?

Diabolino