Fix und Foxi Sonderheft Weihnachten 1965

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi - Weihnachtssonderheft
Erscheinungsdatum: 1965
Anzahl der Comics: 11
Seiten: 64
Preis: DM 1,50 öS 9,50 sfr 1,70
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:




Fix und Foxi Weihnachten 1965

  • Titelbild:


Fix und Foxi: Es weihnachtet sehr

  • Seite 4-9

Himmlischer Schikurs

  • Seite 10-12
  • Zeichnungen: Julino

Fix und Foxi: Die Schmuggler

  • Seite 14-17

Knox

  • Seite 19-22
  • Zeichnungen: Carpi

Lupinchen

  • Seite 30

Lupo: Auf dem Holzweg

  • Seite 35-39

Pauli: Der Christbaum

  • Seite 42-47
  • Zeichnungen: Kara

Mischa

  • Seite 48-49
  • Zeichnungen: Julino

Fix und Foxi: Wintersport

  • Seite 50-54

Diabolino

  • Seite 55

Tom und Klein-Biberherz: Der Truthahn

  • Seite 56-61 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Opa Nikodemus schickt Tom und Biber in die Stadt, einen Truthahn zu kaufen. Ob der Dollar auch reicht, den ihnen Opa mitgegeben hat? Diese Frage erübrigt sich bald, denn die Truthähne sind bereits ausverkauft. Auf dem Heimweg entdecken sie neben dem Wigwam von Schmutzfuß einen Käfig. Nur mit Mühe lässt sich dieser überreden, den Truthahn zu verkaufen. Kaum sind Tom und Biber mit ihrem Kauf weitergezogen, macht sich Schmutzfuß aus dem Staub. Kein Wunder, denn als Tom und Biber zu Hause den Käfig öffnen, kommt nur ein völlig abgezehrtes Tier zum Vorschein. Opa Nikodemus entscheidet spontan, Weihnachten bei seinem Freund Mac in Alaska zu feiern - also ab ins Flugzeug und in den hohen Norden. Der Truthahn wird für das Weihnachtsfest gemästet. Mac freut sich nach dem ständigen Bärenschinken schon auf die Abwechslung - aber nicht nur, dass ihn der Truthahn in die Nase beißt, er lässt sich auch nicht einfangen, sondern rettet sich ins Gebälk des Daches. Also gibt es wieder Bärenschinken ...