Fix und Foxi 2/1975

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 2/1975
Erscheinungsdatum: 3.1.1975
Jahrgang: 23
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 48
Preis: DM 1,50 öS 11,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Letztmals Mischa im FF
Debüt von Paulis Opa


Fix & Foxi 2/1975

  • Titelbild: Julino (zierte auch FF-Sammelband 177)


Die Minis: Torpedo-Coup, Teil 1/4

  • Seite 3-10 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Seron
  • Story: Hao

Eusebia: Alter schützt vor Rollschuhen nicht

  • Seite 11-16 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi

Mischa: Connie macht's möglich

  • Seite 22-32 (11 Seiten, sw)
  • Zeichnungen: Studio Berck
  • Story: Studio Berck
  • Anmerkung: Vorletzte Mischa-Geschichte. Die letzte findet sich in FF Extra 30, danach nur noch Nachdrucke in Gold Comic und der kurzlebigen Ehapa-Albenreihe.

Fix und Foxi: Das Geburtstagsfeuerwerk

  • Seite 33-38 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth

Tom & Biber: Biber muß Federn lassen

  • Seite 40-42 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Tom halbiert bei Zielübungen mit einem Querschläger die Adlerfeder von Biber. Nun hat er für Ersatz zu sorgen. Mit einem Stoffkanichen will Tom einen Adler in die Falle locken. Der erste Versuch schlägt fehl, weil Tom die Kraft fehlt, das Lasso in seinen Händen zu halten. Also schlingt er es für den zweiten Versuch um seinen Bauch - und wird vom Adler davongetragen ...
  • Anmerkung: Remake von FF 234.

Pauli: Zu Großvaters Zeiten (Teil 1/5)

  • Seite 43-47 (5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 39/1984 (als "Der liebe Opa")
  • Zeichnungen: Kara

Schnieff und Schnuff

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schnieff und Schnuff rodeln. Bergauf hat Schnuff aber keine Lust, den Schlitten mitzuziehen. Schnieff ist verärgert, doch plötzlich krallt sich Schnuff die Leine des Rodels und rennt den Berg hinauf. Kurz darauf erfährt Schnieff auch, wieso: Schnuff hat eine neue Freundin auf eine Rodeltour eingeladen!