Fix und Foxi 26/1971

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 26/1971
Erscheinungsdatum: 25.6.1971
Jahrgang: 19
Anzahl der Comics: 8
Seiten: 32
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,20
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Schmuckplakat "Witzige Weltgeschichte": FF und Lupo machen den großen Flug (Z: Rinaldi)


Fix & Foxi 26/1971


Jo-Jo

Fix und Foxi: Die unsichtbare Mauer

  • Seite 3-9 (6,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Köksal

Diabolino

  • Seite 10 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Kara

Pauli: Ein müder Morgen

(Die Schlümpfe) Der Gammelschlumpf als Torero

  • Seite 15 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Peyo
  • Story: Peyo

Der kleine Winni mit dem großen Geheimnis: Die roten Blitze, Teil 8/12

Tom und Biberherz: Die Geldfälscher

  • Seite 22-30 (8,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Opa Nikodemus lässt sich in Dingstown vom Maler Al Dürrer porträtieren. Doch plötzlich ist der Künstler spurlos verschwunden. Opa macht sich mit Tom und Biber vergeblich auf die Suche. Da entdeckt Tom beim Einkaufen einen nagelneuen Hundertdollarschein - mit Opas Konterfei. Bald kommt er dahinter, dass der Gangster Floppy mit seiner Bande den Maler entführt und die Druckerei der Stadtzeitung besetzt hat, um dort Falschgeld zu produzieren. Leider wird Tom bei seinen Nachforschungen entdeckt und ebenfalls in den Keller gesperrt. Er kann aber Biber eine Nachricht zukommen lassen, der den Wagen der Banditen sabotiert und Opa Nikodemus und den Sheriff alarmiert. Die Flucht der Banditen mit den Falschgeldkisten ist nur von kurzer Dauer ...

Schnieff und Schnuff

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba