Fix und Foxi 27/1979

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 27/1979
Erscheinungsdatum: 29.6.1979
Jahrgang: 27
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 44
Preis: DM 1,70 öS 13,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Bastelkarton: Straßenwachtwagen, Teil 1/3
FF-Posterkalender Juli 1979 (Julino)


Fix & Foxi 27/1979


Fix und Foxi: Rette (sich) wer kann!

  • Seite 3-7, 9-12 (9,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Paus (?)
  • Inhalt: Lupo will mit seinem Krankenwagen Geld verdienen, aber die freiwilligen Sanitäter Fix und Foxi schnappen ihm den Patienten weg. Um selbst einen Patienten zu haben, schlägt Lupo Oma Eusebia nieder und bringt sie ins Krankenhaus. Leider ist sie bei der Ankunft wieder bei Bewusstsein - und das Krankenhaus bekommt einen anderen Pflegefall.

Knox: Das Geheimnis der Juxor-Pyramide, Teil 3/3

  • Seite 13-18 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Marti
  • Inhalt: Während Raffke und Ben Bleich von einer Falle in die andere tappen, versuchen Fix und Foxi und Knox das Rätsel um den Schatz der Juxor-Pyramide zu lösen. Doch der Pharao hält auch für sie eine Überraschung bereit.

Fridolin: Die beiden Faulen

  • Seite 27-33 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Nadal
  • Inhalt: Daggi und Pieps bekommen einen Theaterauftritt angeboten, aber dazu brauchen sie Fridolin als dritten Mitspieler - dieser ist aber nicht wachzukriegen.

Pauli: Schwierigkeiten der Dressur (Teil 1/3)

  • Seite 36-40, 42-43 (6,5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Sommer-Ferien 1986
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Trotz negativer Erfahrungen in der Vergangenheit will Pauli mit Unterstützung von Mausi seinen Hund Beppo dressieren - doch die Versuche enden damit, dass sie Prügel einstecken, auf sie geschossen wird und Pauli einen Abhang hinunterstürzt.

Lupo

  • Seite 44 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo steigt heimlich ins geschlossene Schwimmbad ein - zu spät merkt er, dass im Sprungbecken das Wasser wegen Renovierungsarbeiten abgelassen wurde.