Fix und Foxi 297

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 297
Erscheinungsdatum: 22.8.1961
Jahrgang: 9 (Cover: 10)
Anzahl der Comics: 3 (26 Seiten)
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,- sfr 0,70
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

Text: Die blaue 3 (Eine Erzählung für die Jugend von Willy van der Heide, ins Deutsche übertragen von M.-José von de Voort) (12/18) S 19-21;


Fix & Foxi 297

  • Titelbild: ?


Fix und Foxi: Die diebischen Elstern

  • Seite 3-18 (16 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt:

Mischa im Weltraum, Teil 7/31

Pauli: Wenn Eltern eine Reise tun, da kann gar viel passieren..., Teil 2/3

  • Seite 27-32 (6 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Super 29 (als "Alle lieben Pauli")
  • Zeichnungen: Kara
  • Figuren: Pauli
  • Inhalt: Nachdem Pauli und Mausi sich völlig "überfressen" haben, krümmen sich die beiden jetzt mit Bauchschmerzen auf dem Boden. Ihr Stöhnen wird von zwei zufällig vorbei kommenden Nachbarn gehört, die sofort einen Arzt rufen. Pauli und Mausi kommen ins Krankenhaus, wo ihnen der Magen ausgepumpt wird. Dann dürfen sie wieder nach Hause. Hier hat Pauli die Idee, eine Pfeife zu rauchen, aber leider ist kein Tabak da. Mausi läuft in den Garten und sammelt irgendwelche Kräuter, die sie nun in der Pfeife rauchen. Das qualmt so, daß besorgte Nachbarn die Feuerwehr rufen. Die spritzt durchs Fenster Wasser in die Wohnung und die komplette Einrichtung wird durch die Haustür nach draußen gespült. Pauli und Mausi tragen alles wieder hinein. Leider ist die gesamte Bettwäsche klatschnass. Als sie diese im Garten aufhängen, kommt der Postbote vorbei und teilt Pauli mit, daß die Eltern schon heute nach Hause kommen. Voller Panik fangen die beiden an, aufzuräumen. Die ganzen kaputten Möbel und Scherben, die sie in die Vorratskammer geworfen haben, laden sie nun auf einen Bollerwagen. Pauli macht sich Sorgen, was er den Eltern erzählen soll...