Fix und Foxi 39/1978

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 39/1978
Erscheinungsdatum: 22.9.1978
Jahrgang: 26
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 40
Preis: DM 1,60 öS 12,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Bastelkarton: FF-Naturpark, Teil 1/5
Poster: FF-Clubsatzung


Fix & Foxi 39/1978


Fix und Foxi: Waldes-(Un)Lust

  • Seite 4-8, 10-11 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Eusebia und Lupinchen gehen gemeinsam mit Fix, Foxi und Fax zum Picknick in den Wald. Doch dort ist es dann alles andere als idyllisch, denn zunächst fällt Fax ins Wasser, dann sorgen Holzarbeiter für einen Höllenlärm, und schließlich haben es auch noch Ameisen auf ihre Verpflegung abgesehen. Und nicht nur die, denn Lupo ist ihnen heimlich gefolgt, doch auch er kämpft mit den Tücken der Natur...

Fax: Erste Hilfe

  • Seite 12 (1 Seite)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: Fax möchte ein Bild aufhängen und nimmt den Hammer zur Hand. Fix und Foxi holen schon mal vorsorglich den Erste Hilfe-Koffer…

Fridolin: Neuer Hut bringt Wut

  • Seite 14-18 (5 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 439 (als "Daggis neuer Hut")
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Daggi geht in die Stadt, um sich einen neuen Hut zu kaufen, und schon nach kurzer Zeit hat sie sich für ein Modell entschieden. Doch irgendwie scheint ihr der neue Hut kein Glück zu bringen, denn auf dem Heimweg erlebt sie ein Unglück nach dem anderen...

Eusebia: Sonne, Strand, Spitalien

  • Seite 23-25, 28-30 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Eusebia fährt gemeinsam mit Lupo, Fix, Foxi und Lupinchen in den Urlaub nach Spitalien. Mit dem Bus geht es nach Trimidi, und dort gehen die fünf erst mal ans Meer. Doch das Meer ist dort vor lauter Badegästen gar nicht zu sehen. Lupo schnallt sich dann eine Haifischflosse auf den Rücken und sorgt so dafür, daß die anderen überhaupt ins Meer können...

Pauli: Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr, Teil 2/2

  • Seite 31-36, 38-39 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Pauli und Mausi möchten noch nicht aufgeben und bleiben im Rikscha-Transportgewerbe. Mit dem aus China stammenden Rikschafahrer streiten sie dann um ihren ersten Fahrgast: es ist ein kleiner Junge, der sich für Pauli und Mausi entscheidet. Für fünf Stunden Fahrt verspricht sein Vater jedem der beiden 20 Mark, sollte es seinem Hubilein dann gefallen haben. Doch ihr Fahrgast erweist sich dann als richtiger Quälgeist...

Lupo

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo entdeckt in der Stadt eine Geldspur. Er läuft der Spur hinterher und hebt einen Schein nach dem anderen auf. Doch plötzlich entdeckt er hinter sich die Polizei, denn das Geld verliert ein Räuber aus seinem undichten Beutesack…