Fix und Foxi 439

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 439
Erscheinungsdatum: 19.5.1964
Jahrgang: 12
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 32
Preis: DM 0,70 öS 4,50 sfr 0,80
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Comic-Beilage: Lies- und Lachbuch "Tom und Klein-Biberherz", Teil 1/4


Fix & Foxi 439


Fix und Foxi: Es fing so harmlos an

Tom und Klein-Biberherz, Teil 1/4

  • Seite 1-16 (Titelseite + 15 Seiten, 3-reihig, schwarz auf blau)
  • Zeichnungen: Walter Neugebauer
  • Story: Norbert Neugebauer
  • Figuren: Tom, Klein-Biberherz, Nikodemus
  • Inhalt: Opa Nikodemus ist endlich auf eine reiche Goldader gestoßen. Mit Tom und Biber diskutiert er, ob er das Gold in eine Hühner- oder Kaninchenfarm investieren soll. Da taucht Joe, der Superschlaue, auf und überredet Opa Nikodemus, sich Land für eine Rinderzucht zu kaufen. Bald durchqueren sie die Prärie - Joe auf ihrem Pferd, Opa auf dem Eselkarren, Tom und Biber zu Fuß. Nach einigen Mühen und einem Indianerüberfall erreichen sie schließlich ein wunderschönes Tal, das ihnen Joe für den Sack mit Gold abtritt. Kaum ist er mit ihrem Pferd verschwunden, taucht Roter Büffel, der Häuptling der Chiccoreh, auf und will sie von seinem Land verjagen. Opa Nikodemus versagen ob des Verlustes die Nerven und er fällt in Ohnmacht. Während sich Roter Büffel bereit erklärt, den Alten zu pflegen, nehmen Tom und Biber mit dem Esel die Verfolgung auf. In der Nacht erreichen sie Gun Hill und entdecken ihr Pferd vor dem Hotel. Sie steigen durch das Zimmerfenster ein, aber ihr Angriff verläuft nicht ganz nach Wunsch - Biber findet sich eingesperrt in einer Kommodenschublade wieder, Tom wird von Joe niedergeschlagen. Trotz der Dunkelheit jagen sie unverdrossen dem Gauner weiter hinterher.
  • Anmerkung: DinA5-Heft (eigens paginiert) zum Basteln auf 8 Extra-Seiten.

Fridolin: Daggis neuer Hut

  • Seite 19-23 (5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 39/1978 (als "Neuer Hut bringt Wut")
  • Zeichnungen: Kara
  • Figuren: Daggi, Fridolin, Napoleon
  • Inhalt: Daggi geht in die Stadt, um sich einen neuen Hut zu kaufen, und schon nach kurzer Zeit hat sie sich für ein Modell entschieden. Doch irgendwie scheint ihr der neue Hut kein Glück zu bringen, denn auf dem Heimweg erlebt sie ein Unglück nach dem anderen...

Lupo als Gastgeber

  • Seite 24-26 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Lupo, Eusebia, Fax (beide nur im letzten Panel)

Durch die Wüste, Teil 10/13

Knox

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Körner
  • Figuren: Knox, Lupo
  • Inhalt: Knox versucht erfolglos, Kunsthändler Lupo seine Kitschfigur "König Barbar in Rosa" anzudrehen. Nachdem er sie aus Versehen zerdeppert hat, klebt er sie notdürftig wieder zusammen und kann sie Lupo doch noch als abstrakte Scherbenplastik "Schach dem König" unterjubeln.
  • Anmerkung: Man beachte im fünften Panel das Rundfenster hinter Knox: Ein Vorbote der "Villa Knox", die er ein halbes Jahr später beziehen wird.