Fix und Foxi 5/1973

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 5/1973
Erscheinungsdatum: 26.1.1973
Jahrgang: 21
Anzahl der Comics: 8
Seiten: 40
Preis: DM 1,20 öS 9,- sfr 1,50
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Bastelbogen: FF-Kino
Panorama: Der Moschusochse


Fix & Foxi 5/1973


Eine Falle für die Schlümpfe

  • Seite 3-10 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Peyo
  • Story: Peyo

(Tom und Biberherz) Marathon der 1000 Meilen, Teil 4/6

  • Seite 12-18 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Während die Frauen sich tapfer zur Wehr setzen, kann Opa Nikodemus die gefangenen Reiter befreien und wieder ins Rennen bringen. Biber verscheucht die Pferde der Indianer, um diese an der Verfolgung zu hindern. Inzwischen lässt sich Doc von einem Fotografen ablenken bzw. aufhalten - sehr zum Ärger von seinem Boss. Sioux City bereitet sich unterdessen auf den Empfang der Reiter vor, doch die Frauen der Stadt werden von den Tierschützerinnen aufgewiegelt. Also stampfen die Männer einfach ein neues Sioux City aus dem Boden.

Trapper Sam am Drücker

  • Seite 19-22
  • Anmerkung: Comic-"Filmstreifen" für FF-Kino

Lupo: Angebissen

Fix und Foxi: Nie mehr Arbeit!

Pauli: Strafe muß sein

  • Seite 31 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Murek

"Die Sechs" gegen Grabbsch, Teil 5/6

Schnieff und Schnuff

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba