Fix und Foxi 508

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 508
Erscheinungsdatum: 7.9.1965
Jahrgang: 13
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 32
Preis: DM 0,70 öS 4,50 sfr 0,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:




Fix & Foxi 508

  • Titelbild:


Fix und Foxi: Wer liest schießt nicht

Pauli, Teil 1/2

  • Seite 8-11
  • Zeichnungen: Kara

Tom und Klein-Biberherz: Meisterschaftskampf

  • Seite 12-14, 19-21 (5,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Opa Nikodemus ist mit Tom und Biber im Karren unterwegs. Ein Hase läuft ihnen über den Weg. Opa Nikodemus schnappt sich sofort seine Flinte und jagt hinterher, Tom und Biber müssen beim Karren zurückbleiben. Aus Langeweile messen sie sich im Steinwurf. Leider trifft ein Stein Opa am Hinterkopf, der sofort den Wettkampf stoppt. Am nächsten Morgen ziehen Tom und Biber in die Prärie, um sich ein Wettschießen zu liefern. Biber wirft sechs Geldstücke in die Höhe, Tom durchlöchert alle mit seinem Colt. Nun wirft Tom die Geldstücke hoch und Biber schießt einen Pfeil ab - nicht nur, dass alle Geldstücke auf dem Pfeil aufgefädelt sind, nein, auch eine Ente hat der Kleine erwischt. Nun wollen sie Mustangs fangen. Während Tom bald eine Postkutsche am Lasso hängt, kommt Biber mit einem echten Mustang an. Biber reitet das Wildpferd zu und zeigt mehrere Kunststücke. Tom macht ihm dieselben nach, knallt dabei aber mit dem Kopf auf den Boden. So endet der Tag für ihn mit einem verbundenen Schädel im Bett.

Knox: Der Fotoreporter

  • Seite 22-23
  • Zeichnungen: Magdic

Fix und Foxi: Der böse Blick