Fix und Foxi 521

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 521
Erscheinungsdatum: 7.12.1965
Jahrgang: 13
Anzahl der Comics: 6 (23 Seiten)
Seiten: 32
Preis: DM 0,70 öS 4,50 sfr 0,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Die Bibel: Babylon II.Teil



FF 521.jpg

  • Titelbild:


Fix und Foxi: Ausflug nach Wildwest

  • Seite 3-8 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Körner
  • Story: ?
  • Inhalt: Lupo zitiert Fix und Foxi per Telegramm in die U.S.A., wo er Onkel Lou's Farm verschludern ließ. Er spannt die beiden zum rechtzeitigen Aufräumen vor der Rückkehr des kuhreitenden Onkels ein. Der schnallt natürlich sogleich, dass nicht der Neffe, sondern dessen Freunde die fleißigen Landarbeitshelfer waren und entlohnt sie entsprechend großzügig.

Lupo: Meisterschütze

  • Seite 9-10 (2 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Story: ?
  • Inhalt:

Old Surehand, Teil 4/15

Pauli

  • Seite 19-25 (7 Seiten)
  • Auch erschienen in: Pauli 2 (als "Wer anderen in die Grube fällt...")
  • Zeichnungen: Kara
  • Story: ?
  • Inhalt:

Eusebia: Ein Unglück kommt selten allein

  • Seite 26-28 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: Colantuoni
  • Story: ?
  • Inhalt: Nachdem Lupinchen Omas Apfelbaum zu stark zurückgeschnitten hat, will sie sich im Haus nützlich machen und den Abwasch erledigen. Durch das mit der Post erhaltene neue FF-Heft ist sie von der Beobachtung des Kochkessels abgelenkt, dessen Tülle unter dem Dampfdruck explodiert und Omas Vitrine mit dem Sonntagsgeschirr komplett zerlegt. Als Eusebia den Krach hört, stürmt sie aufgebracht ins Haus und holt mit der Gartenharke ihre Hängelampe von der Decke. Nach diesem Unfall sieht sie ein, dass Lupinchen auch nicht wesentlich ungeschickter ist, als sie selbst.

Lupo

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Paus
  • Story: ?
  • Inhalt: Vermeintlich ertappen die Fuchsbrüder Freund Lupo beim Herumlungern vor dem Frisiersalon. Als sie mitbekommen, wie er jeder davongehenden Kundin in höchsten Tönen schmeichelt, wird ihnen klar, dass Lupo einer vom Friseurmeister bezahlten Werbeaktion nachgeht.