Fix und Foxi Sonderheft Sommer 1975

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi Sommer
Erscheinungsdatum: Mai 1975 (ca. 30.5.)
Anzahl der Comics: 10
Seiten: 64
Preis: DM 2,50 öS 18,- sfr 3.-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Sommerpostkarten (Kara)



Fix und Foxi Sommer 1975 (© Kauka)

  • Titelbild: Kara (Vorderseite stark überarbeitet)


Fix und Foxi: So ein Pflänzchen

Lupo: Der Kaktus

  • Seite 14 (1 Seite)
  • Auch erschienen in: FF Frühling 1980 (als "Stops: Einfach riesig!")
  • Zeichnungen: Huth

Pauli: Glück gehabt

  • Seite 15-23 (9 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 13/1987 (als "Den Räubern auf der Spur")
  • Zeichnungen: Kara

Eusebia: Armer Hund!

  • Seite 24-29 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth

Schnieff und Schnuff: Was dem einen die Eule, ist dem anderen die Nachtigall

  • Seite 30 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba

Schnieff und Schnuff: Ein hoffnungsloser Fall...

  • Seite 31 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba

Tom & Biber: Falsch getippt!

  • Seite 34-43 (10 Seiten)
  • Zeichnungen: Lopez
  • Inhalt: Opa Nikodemus fährt mit Tom und Biber auf einem Raddampfer nach St. Louis. Zwei Banditen vermuten in der Wanderkarte von Opa Nikodemus einen Schatzplan, den sie ihm gewaltsam abnehmen wollen. Tom und Biber verhindern den Überfall, die Karte fällt aber ins Wasser. Von St. Louis aus setzen Opa Nikodemus, Tom und Biber die Fahrt mit einem Kanu fort - ohne zu ahnen, dass ihnen die beiden Gauner folgen. Mit vorgehaltener Pistole zwingen sie die drei, sie mitzunehmen. Die Reise endet an der Hütte von Trapper Freddy. Hier müssen die Banditen erkennen, dass Opa Nikodemus nur seinen alten Freund besuchen wollte. Ungeschoren lässt Tom die beiden aber nicht davonkommen - ein Honigtopf, den er ihnen an den Kopf wirft, lockt einen hungrigen Bären an ...

Fix und Foxi: Der Boß der "Grünen Vampire"

Jo-Jo: Wem die Stunde schlägt...

Knox: Teure Brötchen!

  • Seite 59-61 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth


Das vollständige Umschlagbild