Fix und Foxi 12/1980

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 12/1980
Erscheinungsdatum: 17.3.1980
Jahrgang: 28
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 48
Preis: DM 1,80 öS 14,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:




Fix & Foxi 12/1980


Fix und Foxi: Fauler Blütenzauber

  • Seite 3-6, 8-10, 12 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Gatto
  • Inhalt: Knox bekommt Besuch von zwei Gangstern, die ihn dazu zwingen, eine Geldfälschemaschine zu erfinden. Ihm bleibt nichts anderes übrig als ihre Forderung zu erfüllen, doch als die beiden Gangster dann in Südamerika den Geldkoffer öffnen, erleben sie eine böse Überraschung...

Lupo: Auf in den Kampf...

  • Seite 14-22 (8,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Lupo macht Urlaub in Spanien. Schon am Flughafen fällt ihm auf, daß dort Stierkämpfer als große Stars verehrt werden. Im Hotel hält man Lupo dann irrtümlich für einen Stierkämpfer, und als ihm jemand ein Leben in Reichtum und Luxus verspricht und einen Vertrag vor die Nase hält, unterschreibt Lupo sofort. Er ahnt nicht, daß er schon am Nachmittag gegen drei der besten Kampfstiere antreten muß...

Tom und Biberherz: Der große Wassergeist

  • Seite 27-35 (9 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 36/1970 (als "Spuk am Silbersee")
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Tom und Biberherz angeln am See, als plötzlich jemand um Hilfe schreit: es ist Schmutzfuß, der gefesselt in einem Kanu treibt. Er erzählt, die Indianer wollten ihn dem großen Wassergeist opfern, damit dieser nicht wieder ihre Biberfelle raubt. Nachts legen sich Tom und Biberherz auf die Lauer, und dann sehen sie tatsächlich ein unheimliches Wesen, das aus dem Wasser steigt. Am nächsten Morgen sind die zum Trocknen aufgehängten Biberfelle der Indianer erneut verschwunden. Tom und Biberherz verfolgen die Spuren des Wassergeistes vom Seeufer zu einer stillgelegten Eisenbahnstrecke im Wald, wo sie eine alte Dampflok entdecken...

Hops: Noten und Moneten

  • Seite 36-38 (3 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 51/1973 (als "Stops Superstar")
  • Zeichnungen: Lopez
  • Inhalt: Hops und Stops sitzen auf einer Bank und verdienen sich ihr Brot als Straßensänger. In Wirklichkeit kann Stops gar nicht singen, denn der Gesang kommt von einem hinter dem Gebüsch versteckten Grammophon. Ein zufällig vorbeikommender Musikproduzent nimmt Stops sofort unter Vertrag. Hops nimmt ihm als sein "Manager" gleich mal das Geld ab und fliegt damit in einen sonnigen Urlaub. Dort liest er dann in der Zeitung, daß Stops inzwischen offenbar doch Karriere als Sänger gemacht hat...

Pauli: Ein toller Ausflug

  • Seite 40-46 (7 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 35/1968 (als "Der Gala-Ausflug")
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Eduard hat gestern beim Kegeln ein nettes Sümmchen gewonnen und schlägt Paula und Pauli vor, daß sie einen Ausflug machen könnten. An diesem Tag sollen sie wie reiche Leute reisen, und so möchte er den modernen Bus dem altmodischen Zug vorziehen. Doch der Bus ist völlig überfüllt, und so verpassen sie den Personenzug nach Rattenburg und müssen stattdessen mit einem Bauzug reisen. Später möchte Eduard dann in einem feinen Restaurant essen, denn ein kleines Gasthaus ist ihm nicht gut genug...

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo zieht mit der Angel einen Fisch nach dem anderen aus dem Wasser - und verläßt dann das städtische Aquarium…