Fix und Foxi 16/1974

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 16/1974
Erscheinungsdatum: 12.4.1974
Jahrgang: 22
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 48
Preis: DM 1,40 öS 10,- sfr 1,70
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Aktion F: WM-Telegramm 1



Fix & Foxi 16/1974


Fix und Foxi: Hilfe, der Bär ist los!

  • Seite 3-10 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi

Pauli: So ein Früchtchen

  • Seite 12-15 (4 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 17/1984 (als "Sicher ist sicher")
  • Zeichnungen: Kara

Eusebia: Zurück zur Natur

  • Seite 18-23, 25-29 (11 Seiten, sw)
  • Auch erschienen in: Lupo 6 (als "Urlaub mit Hindernissen")
  • Zeichnungen: Magdic

Knox: Du kriegst die Tür nicht zu!

  • Seite 32 (1 Seite, sw)
  • Zeichnungen: Valeriani

Hops: Mit List, Luft und langen Fingern

  • Seite 34-37 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Murek

Kaline + Kalebasse: Die Verschwörung, Teil 2/3

  • Seite 38-41, 43-45 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Mazel
  • Story: Cauvin

Schnieff und Schnuff

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schnuff ist genervt von den "Weibern", die ihn alle bedrängen, weil er so goldig ist. Vor den kleinen Mädchen draußen flüchtet er nach Hause - mitten in ein Kaffeekränzchen von seinem Frauchen.
  • Anmerkung: Dabei tritt allerlei weibliche Prominenz aus dem Spirou-Magazin auf: Flossi, Luischen, Lilli, Isabelle (die bei Kauka erst zwei Jahre später debütierte), Angelika, Hanni, Yoko Tsuno (die in Deutschland als Joko Zuno ebenfalls erst zwei Jahre später im Heft Topix debütierte), Katja und Frau Zwiebulke.