Fix und Foxi 2/1968

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 2/1968
Erscheinungsdatum: 5.1.1968
Jahrgang: 16
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 32
Preis: Pf 90 öS 5,- sfr 0,90
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
FF-Kartei



FF 16-02.jpg


Fix und Foxi: Die Landbriefträger

  • Seite 3-10 (8 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Jahrbuch 1972
  • Zeichnungen: Rinaldi
  • Inhalt: Lupo hat einen Job als Landbriefträger ergattert, jedoch schnell wieder die Lust daran verloren: Die Arbeit ist viel zu anstrengend. Ein Brief des Postministers weckt ihn aus seiner Lethargie, denn der beste und schnellste Landbriefträger kann in einem Wettbewerb 10.000 Mark gewinnen. Leider bekommt er just in dem Moment unliebsame Konkurrenz, denn Fix und Foxi heuern als seine Gehilfen an. Während er sich abmüht und die Post im unwegsamen Gebirge ausliefert, haben seine beiden Gehilfen ein schönes Leben, denn sie setzen zur Postbeförderung Brieftauben ein. Jedoch nicht lange, denn Lupo verscheucht die Tauben mit der Panzerfaust. So müssen sich auch Fix und Foxi von morgens bis abends abmühen, um die Post bis in den letzten Winkel ihres Bezirks auszutragen. Völlig kaputt und fertig mit den Nerven beschließen die drei, den Job beim Postamtsleiter zu kündigen. Doch der ist unbarmherzig und beharrt auf den drei Monaten Kündigungsfrist. Kein Wunder, dass die drei kollektiv in Ohnmacht versinken...

Pauli: Ein Mann für Mimi

  • Seite 11-14
  • Zeichnungen: Kara

Hayawatha, Teil 36/42

  • Seite 19
  • Zeichnungen: ?
  • Story: D'Ami

Knox: Das Fleckenspray mit Tiefenwirkung

Pit und Pikkolo: Der Saurier von Champignac, Teil 4/9

Lupo: Köpfchen, Köpfchen!

  • Seite 31

Schnieff und Schnuff

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba