Fix und Foxi 44/1979

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 44/1979
Erscheinungsdatum: 26.10.1979
Jahrgang: 27
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 44
Preis: DM 1,70 öS 13,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Bastelkarton: Schiffschaukel, Teil 3/4
FF-Posterkalender November 1979 (Julino)


Fix & Foxi 44/1979


Lupo: Einbildung ist auch eine Bildung

  • Seite 3-7 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa (mit neuem Inker, siehe FF 34/1979)
  • Inhalt: Lupo kommt vollgefressen aus der Konditorei und geht anschließend noch zur Bäckerei. Fix und Foxi machen sich wegen dieser hemmungslosen Eßsucht Sorgen und entwerfen einen Plan, in den die ganze Familie eingebunden wird: alle sollen Lupo einreden, daß er krank aussehe - in der Hoffnung, daß ihm so der Appetit vergeht...

Fax: Soldaten-Traum(a)

  • Seite 10-17 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa (mit altem Inker = Costa?)
  • Inhalt: Fax ist bekanntlich pensionierter Hauptfeldwebel, doch in dieser Geschichte erleben wir ihn als einfachen Soldaten, dem seine Ausbildner und seine Kameraden das Leben zur Hölle machen…

Diabolino

  • Seite 18 (1 Seite)
  • Zuerst erschienen in: FF 504
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Diabolino beobachtet einen Häftling, der sich nachts aus seiner Gefängniszelle abseilt und einen Tunnel unter der Gefängnismauer gräbt. Doch Diabolino gelingt es, den Ausbruch zu verhindern...

Lupo: Der Kraft-Meteor, Teil 3/3

  • Seite 28-34 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: ? (Chiqui?)
  • Inhalt: Fix, Foxi und Knox gelingt die Flucht und so entkommen sie zunächst dem Kochtopf der Eingeborenen, doch dann werden sie erneut von ihnen gefangen genommen. Doch Lupo befreit sie später aus ihrer Gefangenschaft, und dann versuchen sie gemeinsam, den Meteor zu zerstören…

Pauli: Im Reich der Frösche, Teil 2/2

  • Seite 36-43 (7,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Da sich Pauli den Fröschen gegenüber immer so schlecht benommen hat, darf er deren Reich nur verlassen, wenn er vorher in einen Frosch verwandelt wird. Pauli bleibt nichts anderes übrig und macht mit, und als Frosch ist er dann wenig später wieder daheim. Doch er merkt rasch, wie gefährlich das Leben für einen Frosch ist. Es beginnt damit, daß ihn ausgerechnet sein Vater fangen möchte...

Lupo

  • Seite 44 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: In der Stadt bemerkt Lupo einen Maler, der immer wieder in einen offenen Kanaldeckel hinabschaut. Da bemerkt Lupo, daß der Künstler ein Bildnis des Teufels malt...
  • Anmerkung: Der Kunstmaler ist eine Karikatur von Julino (auf der Suche nach Inspiration für Diabolino?).

Fecchiff2744.jpg