Fix und Foxi 405

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 405
Erscheinungsdatum: 24.9.1963
Jahrgang: 11
Anzahl der Comics: 6 (24,5 Seiten)
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,- sfr 0,70 Sonderpreis Berlin DM 0,50
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:




Fix & Foxi 405


Fix und Foxi gründen einen Zirkus

  • Seite 3-11 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth
  • Story: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Eusebia
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Die jeweils letzten Streifen der Seiten 4 und 11 zeichnete Körner. Laut Sotheby's-Katalog ist das erste Original-Blatt mit "Huth" und "Oktober 61" gekennzeichnet.

Fix und Foxi

Hops und Stops: Die Bienendressur

Lupo: Der grosse Reinfall

  • Seite 24-25 (1,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Demirer
  • Story: ?
  • Figuren: Lupo
  • Inhalt:
  • Anmerkung: Titel nicht in Versalien, dennoch mit Doppel-S.

Winnetou, Häuptling der Apatschen, Teil 29/48

Knox

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Julino
  • Story: ?
  • Figuren: Knox
  • Inhalt: Ein Küken entschlüft Knoxens Frühstücksei. Nachdem es dessen Zeitung überflogen hat, zieht es vor, ins Ei zurückzukehren. Logische Schlussfolgerung des Noch-nicht-ganz-Professors: "Versteh' ich! Ist ja auch mal wieder so gut wie nichts passiert auf dieser Welt."
  • Anmerkung: Julino hat sich im vorletzten Panel auf einem Zeitungsfoto selbst karikiert.