Fix und Foxi 48/1971

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 48/1971
Erscheinungsdatum: 26.11.1971
Jahrgang: 19
Anzahl der Comics: 9
Seiten: 32
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,20
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Extra: Foxi als Handpuppe



Handpuppe Foxi

Fix & Foxi 48/1971

  • Titelbild: Neugebauer (illustriert "Ein dicker Hund")


Jo-Jo

Fix und Foxi: Ein dicker Hund

  • Seite 3-6 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth

Lupo: Der faule Roboter

  • Seite 7-13 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Fischer
  • Story: Fischer
  • Inhalt: Wenn Lupo für Oma Eusebia das Haus „putzt“, ist Ärger vorprogrammiert. Auf der Flucht vor der rüstigen Rächerin entdeckt der ungelenke Hausgehilfe Knox’ unfertigen Roboter, in dessen Hohlkonstruktion er sich kurzerhand versteckt. Knox verschlägt es die Sprache, als er auf der Messe des Abnehmers seiner Erfindung feststellen muss, dass sein Geschöpf auch ohne Antriebseinheit kochen und sogar Pfannkuchen essen kann. Auch Messebesucherin Eusebia ist angetan von der mechanischen Arbeitskraft und kauft sie vom Fleck weg. Als Robbi alias Lupo zur Gartenpflege eingesetzt wird, kommt Oma dem Schwindel jedoch auf die Spur. Selbst in den Automaten geschlüpft, verpasst sie nicht nur dem Enkel, sondern auch dem Professor einen gehörigen Denkzettel der Marke (Hand-)“Arbeit schändet nicht“.

Fix und Foxi: Schwer auf Draht

  • Seite 14-16 (2,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Fischer
  • Story: Fischer
  • Inhalt: Fix, Foxi und Lupo wollen das Grundstück von Fax’ Wochenendhaus einfrieden. Die Füchse haben bei der Arbeitsaufteilung leider ein weiteres Mal die Rechnung ohne Lupos Bräsigkeit gemacht - und so entsteht anstelle der geplanten Maschendrahteinzäunung ein regelrechtes Labyrinth.

Hops und Stops: "Die Hofmusikanten"

  • Seite 17 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Huth

Pauli: Der Zeitungshund

  • Seite 18-21 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara

Tom und Biberherz: Die neue Brille

  • Seite 23-25 (3 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 29/1980 (als "Opa blickt durch")
  • Zeichnungen: Robert Neugebauer
  • Inhalt: Opa Nikodemus ist stolz auf seine neue Brille, doch Tom und Biber stellen bald fest, dass sie nichts taugt - Opa stolpert über einen Wassereimer und die Türschwelle, rennt gegen einen Baum und trifft sein Ziel nicht. Als aber die Brillengläser zerbrechen, geht auf einmal alles bestens.

(Die Schlümpfe) Der Weltraumschlumpf, Teil 4/10

Schnieff und Schnuff

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba