Fix und Foxi 50/1977

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 50/1977
Erscheinungsdatum: 2.12.1977
Jahrgang: 25
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 40
Preis: DM 1,60 öS 12,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
FF-Wandzeitung Dezember 1977 (Kalender)



Fix & Foxi 50/1977


Fix und Foxi: Ringelpiez am Nachmittag

  • Seite 4-10 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Fix und Foxi verbringen den Sonntagnachmittag vor ihrem Haus. Nacheinander kommen alle Familienmitglieder vorbei und laden die beiden ein, den Nachmittag doch mit ihnen zu verbringen. Die Uneinigkeit darüber sorgt für größere Streitigkeiten innerhalb der Familie...

Hops und Stops: Und es gibt sie doch!

  • Seite 12 (1 Seite)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: Hops und Stops machen einen Waldspaziergang. Hops liest in der Zeitung von einem Urweltkrokodil und macht sich darüber lustig, denn jedes Kind weiß doch, daß diese Tiere schon längst ausgestorben sind...

Hops und Stops: Ein Glückspilz gibt auf

  • Seite 13 (1 Seite)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: Hops und Stops suchen im Wald Pilze. Nach längerer erfolgloser Suche findet Hops dann ohne es zu bemerken ein sehr großes Exemplar...

Tim & Struppi: Der Schatz Rackhams des Roten, Teil 5/6

  • Seite 16-18, 23-27 (7,5 Seiten, 5-reihig)
  • Zeichnungen: Hergé
  • Story: Hergé
  • Inhalt: Auch auf der Insel ist der Schatz nicht zu finden. Enttäuscht macht sich das Expeditionsteam auf die Heimreise. Wenige Tage nach der Rückkehr kommt Bienlein dann bei Tim vorbei: er hat die Pergamentfetzen aus der gefundenen Kassette zusammengesetzt, und darauf steht etwas von einem Schloß Mühlenhof, das König Ludwig von Frankreich dem Vorfahren von Kapitän Haddock in Anerkennung seiner Verdienste zum Geschenk machte...

Eusebia: Pausenlos Perlenpech

  • Seite 28-32 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Eusebia gönnt sich mit Lupinchen in einem Restaurant eine Portion Austern. Lupinchen glaubt, in einer Auster einen Kieselstein gefunden zu haben und wirft ihn verärgert aus dem Fenster. Doch ihre Oma erkennt, daß es sich dabei um eine echte Perle handelt, und so macht sie sich auf die Verfolgung...

Pauli: Auf dem Holzweg

  • Seite 33-39 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Pauli und sein Vater kommen ganz durchgefroren nach Hause, denn über Nacht ist es in Maulwurfshausen sehr kalt geworden. Sie haben kaum noch Brennholz im Schuppen, also müssen sie neues kaufen gehen. Der Holzhändler hat aber kein Kleinholz auf Lager, denn derzeit kauft alle Welt Holz. Also machen sich Eduard und Pauli gleich im Wald des Holzhändlers an die Arbeit und erzeugen ausreichend Brennholz. Doch leider war die mühevolle Arbeit umsonst, denn das Holz war schon für einen anderen Kunden bestimmt. Verzweifelt versuchen die beiden, doch noch irgendwie Holz zu bekommen...

Schnieff und Schnuff

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schnieffs Vater holt ein gerahmtes Bild als Geburtstagsgeschenk für seinen Chef ab. Trotz zahlreicher Gefahren gelingt es ihm, das schwere Bild unversehrt bis vor seine Haustür zu bringen. Doch leider hat er sich zu Früh gefreut, denn Schnieff hat Schnuff ein neues Kunststück beigebracht...