Fix und Foxi Sonderheft Sommer 1971

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi Sommer mit viel Spaß und Spannung
Erscheinungsdatum: 1971
Anzahl der Comics: 9
Seiten: 68
Preis: DM 2,- ÖS 15,- sfr 2.40
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Kartonierter Umschlag
Sommerpostkarten (Kara)


Fix und Foxi Sommer 1971 (© Kauka)


Fix und Foxi: Das Geisterschloß

  • Seite 4-13 (10 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth

Pauli

  • Seite 16-23 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara

Lupo: Der glückliche Gewinner

Lupo: Besser gut gegangen, als schlecht gefahren

  • Seite 33 (1 Seite)
  • Auch erschienen in: FF Karneval 1981 (als "Uraltedition für Dödelfrohe")
  • Zeichnungen:

Schnieff und Schnuff

  • Seite 36 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Anmerkung: Als Zeichner ist fälschlicherweise Peyo angegeben.

Tom und Biber: Urlaub mit Hindernissen

  • Seite 41-47 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Robert Neugebauer
  • Inhalt: Opa Nikodemus lässt sich überreden, mit Tom und Biber in den Urlaub zu fahren. Doch der Urlaub fängt nicht gut an: auf dem Weg in die Stadt bleiben sie einem Planwagenstau stecken, in der Bank steht auch schon eine Schlange und wegen Falschparkens erhalten sie eine Strafe. Als auch noch ihr Planwagen zu Bruch geht, müssen sie in eine völlig überfüllte Postkutsche umsteigen, um zum Silbersee zu gelangen. Und so, wie der Urlaub angefangen hat, geht es weiter: im Hotel ist nur noch der Stall frei - für teures Geld natürlich -, fürs Schwimmen im See muss Eintritt bezahlt werden und als sie sich einen Hasen schießen, verhaftet man sie als Wilderer. Da für die Strafe kein Geld mehr übrig ist, müssen Tom und Biber als Kellner und Opa Nikodemus als Koch diese abarbeiten.

Fix und Foxi: Wohlauf, die Luft weht frisch und rein

  • Seite 50-59 (9,5 Seiten)
  • Auch erschienen in: Bild Comic-Bibliothek 11
  • Zeichnungen: Fischer
  • Story: Fischer
  • Inhalt: Lupo hat Fix und Foxi überredet, einen Stadtausflug zu machen. Doch die Luft in der Stadt ist derart verpestet, dass derjenige, der einen Vorschlag zu ihrer Verbesserung macht, zum Ehrenbürger ernannt werden soll. Mit allerlei Tricks versuchen die drei, die Luft sauberer zu bekommen, doch nichts klappt so richtig. Erst als Lupo für den berühmten Schauspieler Bubi gehalten wird und den Leuten erzählt, wie schön Fahrradfahren, Lutscher und Maiglöckchenspray sind, ändern auch die Bürger der Stadt ihre Meinung.

Diabolino

  • Seite 62-63 (2 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara

Die Schlümpfe: Die Geburtstagstorte

  • Seite 66 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Peyo
  • Story: Peyo


Das vollständige Umschlagbild